Dienstag, 22. Januar 2019

Polzeimeldungen für den Landkreis Oberallgäu & Kempten vom 22. Januar 2019

Polzeimeldungen für den Landkreis Oberallgäu & Kempten vom 22. Januar 2019: Verkehrsunfall mit Personenschaden FISCHEN. Gestern Mittag wollte eine 77-jährige Frau mit ihrem Rad in der Hauptstraße vom Gehweg anfahren und übersah dabei den querenden Fahrzeugverkehr. Durch den seitlichen Aufprall an einem Pkw fiel die Frau auf die Motorhaube und schlug mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe. Mit einer Platzwunde am Kopf wurde die Frau zu einem örtlich ansässigen Arzt verbracht. Der am Unfall beteiligte Fahrzeugführer blieb unverletzt. Der Sachschaden lag bei ca. 2.100 Euro. (PI Sonthofen) Verkehrsunfall mit Sachschaden SONTHOFEN. Gestern Vormittag war eine 20-jährige Frau mit ihrem Pkw in der Enzianstraße in nördlicher Richtung unterwegs. Als sie während der Fahrt ein Gepäckstück vom Beifahrersitz auf den Boden stellte wurde sie kurzzeitig so abgelenkt, dass sie unbemerkt auf die Gegenfahrbahn geriet. Als sie ihr Missgeschick bemerkte war es für ein Ausweichmanöver bereits zu spät, da sie ungebremst auf ein geparktes Fahrzeug prallte. Durch die Wucht wurde der geparkte Wagen auf einen weiteren, dahinter stehenden Pkw geschoben. Die Verursacherin blieb unverletzt. Sie hinterließ einen Gesamtschaden in Höhe von ca. 8.000 Euro. (PI Sonthofen) Hilflose Person v

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen