Sonntag, 6. Januar 2019

Starker Schneefall sorgt für mehrere Verkehrsunfälle auf schneebedeckter Autobahn

Starker Schneefall sorgt für mehrere Verkehrsunfälle auf schneebedeckter Autobahn: Starker Schneefall sorgt für mehrere Verkehrsunfälle auf schneebedeckter Autobahn WESTERHEIM / A 96. Am Samstag, 05.01.2019, gegen 08.40 Uhr, befuhr ein 42-jähriger Pkw-Lenker die A 96 in Richtung Lindau. Auf Höhe Westerheim kam er auf winterglatter Fahrbahn nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Mittelbetonleitwand. An seinem Fahrzeug entstand ein Schaden in Höhe von ca. 1000 Euro. Verletzt wurde er dabei nicht. WORINGEN / A 7. Um 09.10 Uhr kam der Fahrer eines Pkw mit Wohnanhänger aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit bei schneebedeckter Fahrbahn ins Schlingern und blieb verkehrt herum auf dem Seitenstreifen stehen. Das in Richtung Füssen fahrende Gespann war gegen die Mittelschutzplanke geprallt, verursachte daran aber keinen Schaden. Am Wohnanhänger entstand jedoch ein geringer Schaden in Höhe von etwa 600 Euro. Die Autobahn musste kurzzeitig gesperrt werden, um ein Umdrehen zu ermöglichen. Gegen den 53-jährigen Unfallverursacher wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet. ERKHEIM / A 96. Gegen 09.40 Uhr verlor ein 36-jähriger Pkw-Lenker, in Richtung Lindau fahrend, auf Höhe Erkheim die Kontrolle über sein Fahrzeug und schleuderte gegen die Mittelschutzplanke. Au

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen