Montag, 25. Februar 2019

Polizeimeldungen für den Landkreis Oberallgäu & Kempten vom 25. Februar 2019

Polizeimeldungen für den Landkreis Oberallgäu & Kempten vom 25. Februar 2019: Einbruch in Kiosk KEMPTEN. In der Nacht von Samstag auf Sonntag ist eine bislang unbekannte Täterschaft in einen Kiosk im Engelhaldepark eingebrochen. Die bislang unbekannte Täterschaft hat sich über einen Rollladen und ein Schiebefenster Zugang zum Kiosk verschafft und daraus Nahrungsmittel im Wert von ca. 20 Euro entwendet. Der dabei entstandene Sachschaden beläuft sich auf mehrere hundert Euro. In Tatortnähe wurden eine leere Wodkaflasche und weitere Feierutensilien aufgefunden. Die Polizei Kempten hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise unter 0831/9909-2140. (PI Kempten) Drogenfahrt SONTHOFEN. Während einer Streifenfahrt stellte am Montag, kurz nach Mitternacht, die Besatzung eines Streifenwagens einen auf einem Parkplatz am Stadionweg parkenden Pkw mit vier Insassen fest. Bei der Kontrolle wurde starker Marihuanageruch festgestellt. Bei der Nachschau im Fahrzeug wurde in der Mittelkonsole Rauschgift aufgefunden. Ersten Erkenntnissen nach konnte das Rauschgift dem Fahrer und Besitzer des Pkw zugeordnet werden. Auch wurde bekannt, dass dieser wohl bereits vor Fahrtantritt Betäubungsmittel konsumiert hatte. Aufgrund der Umstände wurde eine Blutentnahme durch

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen